Wie erstelle ich ein sicheres Passwort?

Wie wichtig es ist ein sicheres Passwort zu wählen, sollte inzwischen jeder Person bekannt sein. Was ein sicheres Passwort ist und mit welchen einfachen Tricks Du auch ein sicheres Passwort erstellen kannst erfährst Du hier.

Was ist ein sicheres Passwort?

Leider gilt ein Passwort erst als ein sicheres Passwort, wenn die Komplexität hoch genug ist. Ein sicheres Passwort hat somit folgende Anforderungen:

  • Mindestens eine Passwortlänge von 9 Zeichen. Ich empfehle 14 Zeichen.
  • Das Passwort muss aus Buchstaben UND Ziffern UND falls erlaubt Sonderzeichen bestehen
  • Ein Passwort darf nicht öfters verwendet werden
  • Ein Passwort gehört nur in den Passwort Manager und nicht auf einen Zettel etc.
  • Verwende keine Umlaute

Wenn man sich diese Anforderungen ansieht, wirft dies die Frage auf: „Wie kann ich mir das merken? Wie verwalte ich meine Passwörter?“. Zum Glück gibt es Tools, die uns die Verwaltung unserer Passwörter erleichtern. Wir sind somit in der Lage mit dem richtigen Tool die Anforderungen zu erfüllen und uns nicht mehr mit dem Thema beschäftigen zu müssen.

Wieso sollte ein Passwort nicht öfters verwendet werden?

Du kannst nicht kontrollieren, wie genau die jeweilige Anwendung Dein Passwort abspeichert und verwendet. Wenn Du somit nur ein sicheres Passwort benutzt und dies für alle Deine Anwendungen verwendest, müssen Angreifer nur eine einzige Anwendung kompromittieren, um den Zugang zu allen Deinen Accounts zu erhalten. Es ist somit sehr wichtig unterschiedliche Passwörter zu benutzen.

Passwort Manager und Passwort Generator

Der Passwort Manager verwaltet für uns in einer sicheren Datenbank unsere Passwörter. Die meisten beinhalten bereits einen Passwort Generator. Der Passwort Manager benötigt allerdings ein sogenanntes Master-Passwort um den Zugriff auf die gesicherten Informationen freizugeben. Wir empfehlen dringend einen guten Passwort Manager zu benutzen, damit Du den Anforderungen an Deine Passwörter gerecht wirst und Dir nur noch ein Master-Passwort merken musst.

Ich empfehle den Passwort Manager Enpass

Master-Passwort wählen

Verwende Eselsbrücken um sich Dein Passwort zu merken oder kombinieren mehrere unsichere Passwörter zu einem sicheren oder ersetzen Buchstaben durch Sonderzeichen.

Beispiel 01 – Eselsbrücke

Nehmen ein persönliches Ereignis oder Satz „110 ist die Polizei! 112 die Feuerwehr!“

  • 110idP!112dF!

Beispiel 02

Nehmen unsichere Begriffe und kombinieren diese mit Zahlen und Sonderzeichen. Lieblingsfarbe: Rot, Geburtstag: 10.02.1980, Frühere Durchwahl: 5543, Name eines Haustiers: Bambi, Sonderzeichen z.B. zum einschließen oder alle X Stellen: $,!

  • $Rot!1980!5543!Bambi$

Schreibe einen Kommentar